Wettstreit
Jung gegen Alt: Welche Generation f�hrt am besten?
 


Jung oder Alt: Wer f�hrt besser? Der ADAC Mittelrhein e.V. suchtf�r die Aktion �Wettstreit der Generationen� in Zusammenarbeit mit der Rhein-Zeitung junge und �ltere Autofahrer aus Rheinland-Pfalz, die sich fit hinterm Steuer f�hlen und dies auch unter Beweis stellen m�chten - auf dem Gel�nde der ADAC-Fahrsicherheitsanlage in Koblenz.

�Uns nimmt keiner den Lappen weg!�, sagen viele �ltere Autofahrer, die seit Jahrzehnten unfallfrei fahren. Wer keine Lust mehr hat auf die ewigen Debatten, dass Senioren ihre Fahrpr�fung wiederholen oder gar ihren F�hrerschein abgeben sollen, ist herzlich eingeladen, an der Aktion teilzunehmen.
F�r den �Wettstreit der Generationen� suchen wir daher Autofahrer (und Autofahrerinnen) im Alter von 20 bis 30 Jahren sowie Fahrer und Fahrerinnen, die �lter als 65 Jahre sind, die gegeneinander antreten. Konkret: Auf der ADAC-Fahrsicherheitsanlage in Koblenz werden unter Begleitung geschulter Fahrtrainer vom ADAC die Verkehrssicherheit der Jungen und Alten hinterm Steuer verglichen.

Jeweils sechs Autofahrer bilden die �30, beziehungsweise �65-Teams, die in einem Mannschaftswettbewerb gegeneinander antreten.
Wichtig: Ausgetragen wird der Wettstreit mit identischen Fahrzeugen, die der ADAC Mittelrhein e.V. stellt. Getestet wird beispielsweise das Ausweichen vor einem Hindernis, das Reaktionsverm�gen beim Bremsen oder das Einparken. Zudem wird mit einem kleinen schriftlichen Test das theoretische Wissen rund um die Regeln im Stra�enverkehr �berpr�ft.

Gesucht werden f�r den �Wettstreit der Generationen� junge Autofahrer im Alter von 20 bis 30 Jahren sowie Senioren �ber 65 Jahren, die im Besitz einer g�ltigen Fahrerlaubnis sind und sich 100-prozentig fit hinterm Steuer f�hlen: Opa und Enkel, Mutter und Sohn sind dabei ebenso willkommen wie Alleinfahrer.
Die Teilnahme ist kostenfrei, auch f�r die Verpflegung ist gesorgt. Ausgetragen wird der �Wettstreit der Generationen� mit den jeweils sechsk�pfigen Teams an drei Nachmittagen im August jeweils von 16 bis 19 Uhr auf der Anlage des ADAC Mittelrhein e.V. in Koblenz in der Hans-B�ckler-Stra�e (gegen�ber T�V) - und zwar in drei Regionalentscheiden:

Dienstag, 22. August: Wettstreit der Generationen f�r die Region Ost:
Bewerben k�nnen sich Autofahrer aus dem Kreis Altenkirchen, dem Kreis Neuwied, dem Westerwaldkreis sowie dem Rhein-Lahn-Kreis.

Mittwoch, 23. August: Wettstreit der Generationen f�r die Region Mitte:
Bewerben k�nnen sich Autofahrer aus dem Kreis Ahrweiler, dem Kreis Mayen-Koblenz, der Stadt Koblenz und dem Kreis Cochem-Zell.

Donnerstag, 24. August: Wettstreit der Generationen f�r die Region S�d:
Bewerben k�nnen sich Autofahrer aus dem Rhein-Hunsr�ck-Kreis, dem Kreis Birkenfeld und dem Kreis Bad Kreuznach.

Wer zum �Wettstreit der Generationen� antreten m�chte, kann sich bis Freitag, 21. Juli,
mit vollst�ndiger Adresse, Telefonnummer und Altersangabe sowie einer kurzen Begr�ndung bewerben:
   verkehr@mrh.adac.de

 

ADAC Fahrsicherheits-Training  Koblenz � N�rburgring     �     B�rozeiten:   Mo - Fr   8-17 Uhr + Sa 9-13 Uhr
Hans-B�ckler-Stra�e 7   �  56070 Koblenz   �   Telefon: 02 61 - 98 84 98 40   �   Telefax: 02 61 - 98 84 98 49   �   E-Mail: info@fsz-koblenz.de