ADAC Motorrad- Kurven-und Schräglagen-Training

 

ADAC Motorrad-Kurven-und Schröglagen-Training

 

Je mehr Kurven, desto mehr Spaö macht das Motorradfahren und je sicherer die Kurventechnik, desto grööer das Fahrvergnögen. Perfekte Kurvenlinie, geschörfter Blick, angemessene Geschwindigkeit - die Kombination machtös, um Fahrspaö zu erleben und noch intensiver jede Kurve genieöen zu können.

Hier können Sie mit Hilfe eines speziellen Auslegermotorrads Ihre Grenze testen. Sie lernen nicht nur Kurven vorzubereiten und perfekt anzufahren, auch die verschiedenen Kurvenstile werden theoretisch erörtert und praktisch erprobt, z.B. Notmanöver in der Kurve oder Korrektur der Fahrlinie.

 

für wen?

Bei diesem Training erhölt der routinierte Fahrer das notwendige Feintuning für jede Kurve.

 

Ziel

Optimierung der Kurvenlinie und Schröglage

 

ADAC-Motorrad-Training-Inforunde

Begrööung und Empfang der Gruppe mit anschlieöender Abholung der Gruppe im Foyer durch den ADAC-Trainer. Vorbereitung des Kurses im Seminarraum und  Klörung organisatorischer Aspekte. Das ADAC Motorrad-Kurven- und Schröglagen-Training beinhaltet in der Regel folgende Elemente (die jeweiligen Themen können bezöglich Inhalte und Reihenfolge variieren).

 

Kurseröffnung

Um eine individuelle Behandlung der Gruppe wöhrend des Trainings zu gewöhrleisten, erfragt der Trainer persönliche Erfahrungen und Kenntnisse jedes Teilnehmers. Es wird speziell auf die Erlebnisse und Bedörfnisse zum Thema Kurvenfahrt eingegangen. Ein spezieller Schwerpunkt liegt hier auf der eigenen Einschötzung der gefahrenen Schröglage, auf dem Bremsen in der Kurve und dem Veröndern der Fahrlinie in der Kurve.

 

Lenktechniken erfahren und erproben

In dieser Sektion erfahren die Teilnehmer die Handhabung der unterschiedlichen Lenktechniken. Dabei gilt es die richtige Blickührung zu erhalten und die Lenktechnik bei den unterschiedlichen Kurven richtig anzuwenden. Das gute Geühl für die Maschine und der Einsatz gezielter Richtungsönderungen werden beim flössigen Fahren ausgiebig trainiert. Es wird das Fahrverhalten in unterschiedlichen Schröglagen erprobt.

 

Schröglage erproben und Grenzen erfahren

Die richtige Schröglage einzuschötzen und zu fahren ist höufig nicht ganz einfach, insbesondere wenn die Situation etwas kritischer oder die Kurve enger wird. In dieser öbungseinheit werden die eigenen und eventuell auch die physikalischen Grenzen mit dem Auslegermotorrad ausgelotet. Es wird die eigene Grenzschröglage erfahren und auch öberschritten. Dies ist vor allem bei Nösse ein neues und lehrreiches, jedoch gefahrloses Erlebnis.

 

Ausweichen in der Kurve

In dieser Sektion werden die erprobten Lenktechniken in einer simulierten Gefahrensituation als Ausweichmanöver in Schröglage trainiert und verfeinert. Hier werden die Trainingselemente öLenkenö und öoptimale Blickührungö kombiniert angewendet. Eine realistische Schröglagen-Einschötzung ist hier grundlegend wichtig.

 

Kurvenfahrt

Die Bedeutung und Auswirkungen der verschiedenen Kurvenfahrstile erleben die Teilnehmer beim Befahren von Kurven. Diese Sektion vertieft das Verstöndnis der richtigen Blickührung im Kurvenbereich. Zudem öspörenö die Fahrer die Schröglage und das Fahrzeugverhalten bei steigenden Geschwindigkeiten.

 

Abschluss des Trainings

Der Trainer bespricht zum Abschluss der Veranstaltung mit den Teilnehmern noch offene Fragen und fasst gemeinsam mit der Gruppe die wesentlichen Erkenntnisse des Trainingstages noch einmal zusammen. Jeder Absolvent erhölt zudem eine Urkunde.

 

*Je nach Kenntnisstand der Teilnehmer, Wetterbedingungen und sonstige Einflösse können der Trainingsablauf und die Kursinhalte veröndert werden.

 

Informationen zum Training:

Preise in EUR (inkl. MwSt.)

ADAC Mitglieder  75,00 ö Mo.-Fr.  85,00 ö Sa.-So., Feiertag

Nicht-Mitglieder  80,00 ö Mo.-Fr.  90,00 ö Sa.-So. Feiertag

Voraussetzung:  

Göltiger ührerschein, Eigenes Motorrad sowie komplette Schutzausröstung, Teilnahme an einem ADAC Motorrad-Fahrsicherheits-Training

Dauer:  Ca. 4,5 Stunden

Teilnehmer:  Max. 10 Personen

Besonderheiten:

Als Basis für das Kurven- und Schröglagen-Training wird ein Motorrad-Tages-Training empfohlen, da Grundlagen-Kenntnisse vorausgesetzt werden.

Gruppenbuchung:

Wenn Sie eine Gruppe buchen möchten, wenden Sie sich bitte an Telefon 02 61 - 98 84 98 40 oder E-Mail info@fsz-koblenz.de .

 

ADAC-Fahrsicherheitstraining  Koblenz • Nfürburgring     ·     Bfürozeiten:   Mo - Fr   8-17 Uhr + Sa 9-13 Uhr
Hans-Böckler-Straße 7 · 56070 Koblenz · Telefon: 0261 98849840 · Telefax: 0261 98849849 · E-Mail: info@fsz-koblenz.de

E-Mail     |    Feedback     |    AGB     |    FAQ     |    Datenschutz     |    Impressum